Die SG Flensburg-Handewitt erlitt beim VfL Gummersbach einen Dämpfer im Kampf um die Champions-League-Plätze.

In der Kölnarena unterlag die SG verdient mit 24:27 (12:15). Mit 24:16 Punkten sind die Gummersbacher nach dem Heimsieg auf Rang sieben gleichauf mit den sechstplatzierten Flensburgern.

Einen verdienten Auswärtssieg feierte die HSG Nordhorn bei der MT Melsungen. 29:24 (10:11) setzten sich die vor allem in der Defensive glänzenden Gäste durch.

Sie verbesserten sich damit auf den neunten Tabellenplatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel