MT Melsungen hat kurz vor dem Ende der Transferperiode zwei Spieler verpflichtet. Vom in Konkurs gegangenen Zweitligisten HR Ortenau kommen Kreisläufer Felix Danner und Rückraumspieler Jens Schöngarth zum Bundesliga-Zwölften.

Beide Spieler erzielten in der bisherigen Saison jeweils 73 Tore für ihren alten Verein und werden voraussichtlich ab dem 28. Februar für Melsungen spielberechtigt sein.

Danner erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag, Schöngart unterschrieb bis zum 30. Juni 2010.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel