In den Samstagsspielen des 20. Spieltags mussten beide Aufsteiger herbe Heim-Niederlagen wegstecken.

Der Stralsunder HV unterlag Frisch Auf Göppingen 26:40 (11:17).

Der TSV Dormagen verlor gegen TV Großwallstadt 24:35 (10:19).

Für die Göppinger erzielte Christian Schöne mit sieben Treffern die meisten Tore, bei Stralsund überzeugte Ivan Nincevic mit 11 Treffern.

Michiel Lochtenberghs 9 Treffer konnten die bislang schlechteste Saisonleistung der Dormagener nicht verhindern. Bester Werfer bei Großwallstadt war Andreas Kunz mit 8 Toren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel