Nationalspieler Holger Glandorf ist am Montagnachmittag beim TBV Lemgo offiziell als Neuzugang vorgestellt worden.

Beim derzeitigen Tabellenzweiten erhält der von der HSG Nordhorn gekommene Rückraumspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

"Ich freue mich auf Lemgo, hier stimmen das Umfeld und die sportlichen Ziele", sagte der 25-Jährige bei seiner Ankunft.

Die in finanzielle Nöte geratene HSG hatte Glandorf die Freigabe erteilt, um kurzfristig Geld in die leeren Kassen zu spülen. Noch am Montag hatte der Klub Insolvenz angemeldet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel