Mit der Vertragsverlängerung von Olafur Gustafsson (24) hat der deutsche Vizemeister SG Flensburg-Handewitt seine Personalplanungen für die kommende Saison vorerst abgeschlossen.

Der isländische Nationalspieler, der erst im November 2012 zur SG gewechselt war, wird den Norddeutschen mindestens bis zum 30. Juni 2015 erhalten bleiben. Damit ist bei der SG nach den Verpflichtungen von Jim Gottfridsson, Hampus Wanne und Bogdan Radivojevic auch die Besetzung der letzten vakanten Position vollzogen.

"Olafur hat sich in seiner Zeit bei der SG durch enormen Willen ausgezeichnet und erhebliche Fortschritte gemacht. Außerdem ist er charakterlich schon sehr stark. Er ist jung und hat noch viel Potenzial", sagte SG-Trainer Ljubomir Vranjes.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel