Der polnische WM-Dritte Marcin Lijewski vom Bundesligisten HSV Hamburg muss am Meniskus operiert werden.

Der Rückraumspieler wird seinem Team voraussichtlich vier bis sechs Wochen fehlen. Den Einriss des Meniskus im linken Knie hatte Lijewski am vergangenen Samstag im Punktspiel gegen den TSV Dormagen erlitten.

Der Eingriff wird am Dienstag von Dr. Oliver Dierk vorgenommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel