Die Füchse Berlin haben in der DKB HBL den Anschluss zur Spitzengruppe hergestellt.

Die Berliner besiegten Frisch Auf Göppingen mit 28:23 (15:14) und rückten mit 6:2 Punkten auf den vierten Tabellenplatz vor.

Göppingen kassierte derweil die vierte Niederlage im vierten Spiel und rutschte nach dem Fehlstart auf den letzten Platz ab.

Bester Werfer der Gastgeber war Konstantin Igropulo mit sechs Toren. Bei Göppingen erzielte Momir Rnic fünf Treffer.