Der TBV Lemgo hat im Kampf um die Champions-League-Qualifikation einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Ostwestfalen verloren 23:29 (12:12) bei Frisch Auf Göppingen.

Damit bleibt Lemgo mit 35:11 Punkten Tabellen-Dritter hinter Titelverteidiger THW Kiel und zwei Punkte hinter dem HSV Hamburg. Göppingen verbesserte sich mit 31:17 Punkten auf den 5. Platz hinter dem SC Magdeburg.

Den Grundstein zum Sieg legten die Göppinger ab der 40. Minute, als sie innerhalb von vier Minuten den Vorsprung auf vier Tore ausbauten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel