Der TSV Dormagen gedenkt in seinem Heimspiel am Freitag gegen Frisch Auf Göppingen noch einmal seines verstorbenen Rückraumspielers Sebastian Faißt.

In Anwesenheit der Familie wird zu Beginn der Partie um 19.30 Uhr eine Gedenkminute abgehalten. Die Dormagener Spieler laufen dabei allesamt in Trikots mit Faißts Rückennummer 22 auf. Während des Spiels tragen sie Trauerflor.

Für den TSV ist es das erste Heimspiel nach dem tragischen Tod des deutschen U-20-Kapitäns.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel