Der SC Magdeburg musste in der Vorbereitung auf die neue Saison eine peinliche Niederlage einstecken.

Im Testspiel gegen Zweitligist Dessau-Roßlauer HV unterlag der mehrfache Deutsche Meister mit 30:33.

"Das war heute pomadig, emotionslos und arrogant. Dessau-Roßlau war heute eine Mannschaft mit Charakter. Die wollten unbedingt gewinnen. Wir waren ein Haufen lustloser Einzelspieler", so Stefan Kretzschmar, der Sportdirektor des SC Magdeburg und einstige Weltklasse-Linksaußen zum Auftritt seiner Mannschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel