Der THW Kiel hat auf die Verletzung von Andreas Palicka reagiert und kurzfristig den ehemaligen französischen Nationaltorhüter Bruno Martini verpflichtet.

Der 38-Jährige, der seine Karriere eigentlich beendet hatte, erhält bei den Kielern einen Vertrag bis zum Saisonende.

Da Martini in dieser Saison noch kein Spiel bei einem anderen Verein absolvierte, ist er sofort spielberechtigt.

Palicka hatte sich am Sonntag beim Warmmachen vor dem Länderspiel gegen Montenegro am Oberschenkel verletzt und fällt für den Rest der Saison aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel