Andreas Palicka wird dem THW Kiel rund zwei Monate nicht zur Verfügung stehen.

Das gab der Kieler Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker bekannt.

Der 22-jährige Palicka hatte am vergangenen Sonntag vor dem EM-Qualifikationsspiel der Skandinavier gegen Montenegro beim Warmmachen einen Muskelabriss im linken Oberschenkel erlitten.

Die Kieler haben bereits auf die Verletzung von Andreas Palicka reagiert und kurzfristig den ehemaligen französischen Nationaltorhüter Bruno Martini verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel