MT Melsungen muss mindestens zwei Monate auf Rückraumspieler Jens Schöngarth verzichten.

Der Junioren-Nationalspieler zog sich am Mittwoch bei der Niederlage beim deutschen Meister THW Kiel (35:42) einen Bruch des Handwurzelknochens zu und muss operiert werden.

Auch Daniel Valo zog sich im selben Spiel eine Schulterverletzung und Franck Junillon eine Bänderdehnung im Sprunggelenk zu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel