Wie Sport1.de exklusiv erfuhr, gelang den Rhein Neckar Löwen eine Riesen-Sensation: Der von Hoffenheim-Mäzen gesponserte klub holte Jackson Richardson aus dem "Ruhestand" zurück.

Der 39 Jahre alte Welthandballer von 1995, der seine Karriere im Sommer 2008 in Chambery in seiner französischen Heimat beendet hatte, ist ab sofort spielberechtigt.

Die Löwen reagierten mit der Verpflichtung auf die Ausfälle von Spielmacher Grzegorz Tkaczyk nach einer OP am Außenmeniskus des linken Knie und Sergej Schelmenko nach einer Bandscheiben-OP.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel