Torhüter Andreas Palicka von Rekordmeister THW Kiel muss um die Fortsetzung seiner Karriere bangen.

Der 22 Jahre alte Schwede war zuletzt wegen Abrissen an zwei Oberschenkel-Beinbeugern operiert worden.

"Weil es ums Strecken und Beugen geht, ist diese Verletzung für einen Torhüter besonders gravierend. Im negativsten Fall muss ich um meine Karriere fürchten", sagte Palicka den "Kieler Nachrichten".

Laut Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker könne man vor dem Ablauf von sechs Monaten erstmal keine Prognose stellen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel