Die HSG Nordhorn hat das Trainergespann für die kommende Saison in der 2. Bundesliga vorgestellt.

Beim Zwangsabsteiger werden Spielmacher Maik Machulla als Spielertrainer und der bisherige Co-Trainer Heiner Bültmann das Amt gemeinsam ausüben. Die Verträge von beiden werden somit verlängert. Sie treten die Nachfolge von Ola Lindgren (Schweden) an, der nach Ablauf der aktuellen Spielzeit zu den Rhein-Neckar Löwen wechselt.

Auch der Niederländer Nicky Verjans einigte sich mit der HSG trotz des Abstiegs über die Verlängerung seines Kontraktes.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel