THW Kiel - SG Flensburg-Handewitt 28:30 (16:14)

LIVE-TICKER hier aktualisieren

+++ Das war's +++

So wie sich die Flensburger bald in eine sicher lange Party-Nacht verabschieden, verabschieden wir uns auch aus dem LIVE-TICKER. Glückwunsch und Dank an die SG Flensburg-Handewitt und den THW Kiel für ein packendes Finale!

+++ Da ist das Ding +++

Es ist soweit: Zu "We are the Champions" von Queen stemmen die Flensburger den goldenen Ball in die Höhe. Das sind sie, die Könige von Europa - wieder aus Deutschland, wie schon in den letzten beiden Jahren.

+++ Der Sekt steht bereit +++

Einige SG-Aktuere haben die übergrißen Flaschen schon im Anschlag.

+++ Es gibt Medaillen +++

Goldener Halssschmuck wird an die Flensburger verteilt.

+++ Die Flensburger kommen +++

Der Champions-League-Sieger betritt die Bühne in der Kölner Arena und macht sich bereit für den Pokal.

+++ Palmarsson der MVP +++

Kleiner Trost für den Kieler: Aron Palmarsson wird zum besten Spieler des Final Four ausgezeichnet. Verdient.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23ehffinal4"]

+++ Reichlich Gratulanten +++

Bei Twitter und Facebook rauschen die ersten Glückwünsche für die Flensburger rein.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

[fbpost url="https://www.facebook.com/HSGWetzlar/posts/10152410830649020"]

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

[tweet url="//twitter.com/mimikraus1983/statuses/473158547250114560"]

+++ Kretzschmar gratuliert +++

Auch SPORT1-Experte und Handball-Legende Stefan Kretzschmar gratuliert den neuen Königen von Europa.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23LjubosJungs"]

+++ Flensburger Herz setzt sich durch +++

Zur Erinnerung: Die SG war schon mit sechs Toren hinten, hat aber unglaublichen Einsatz und Herz gezeigt und tatsächlich den Coup gegen den großen Favoriten THW Kiel gepackt. Gratulation auch von dieser Stelle.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

+++ Enttäuschte Kieler +++

Der THW verpasst den zweiten Sieg in der Champions League innerhalb von drei Jahren. Es bleibt für die "Zebras" bei der Herzschlag-Meisterschaft in der DKB HBL.

[fbpost url="https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152831746201102=a.10150118635771102.327080.389553951101=1"]

+++ Grenzenloser Jubel +++

Die Flensburger liegen sich in den Armen.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23LjubosJungs"]

+++ Ende 2. Halbzeit +++

Flensburg setzt sich gegen Kiel erstmals in der Vereinsgeschichte Europas Krone auf und beerbt den HSV Hamburg. Es war nach 2004 und 2007 die dritte Finalteilnahme der SG in der Königsklasse.

+++ 60. Min, 28:30 +++

Das wars. Schluss in Köln. Die SG Flensburg Handewitt gewinnt die Champions League.

+++ 60. Min, 28.30 +++

Vujin bleibt schon am Block hängen, den schlechten Wurf holt sich dann natürlich Andersson.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa/statuses/473156399539974144"]

+++ 60. Min, 28:30 +++

Zeitspiel ist angezeigt. Weinhold wird den Wurf los, wird aber umgeräumt. Nach dem Freiwurf gibts aber kein Tor.

+++ 59. Min, 28:30 +++

Nochmal Auszeit. Das muss es eigentlich sein für Flensburg. Noch 1.09 Minuten.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

+++ 59. Min, 28:30 +++

Unfassbarer Andersson - schon wieder. Dieses Mal schnappt er sich den Hammer von Palmarsson.

+++ 58. Min, 28:30 +++

Glandorf vom Kreis. Ist. Das. Wichtig.

+++ 58. Min, 28:29 +++

Bei Vujin geht es weiter.

+++ 57. Min, 28:29 +++

Vujin knallt den Ball von rechts rein, rauscht aber voll mit Heinl und Toft Hansen zusammen und bleibt liegen.

+++ 57. Min, 27:29 +++

Toft Hansen knallt den Ball im Gegenstoß an den Pfosten. Gibts doch nicht. Auszeit Kiel.

+++ 56. Min, 27:29 +++

Beide Teams tauschen Tore, es bleibt beim Abstand von zwei Treffern.

+++ 55. Min, 26:28 +++

Flensburg in Unterzahl, Ekberg nutzt das aus.

+++ 55. Min, 25:28 +++

Gustavsson in Not, da wirft er den Ball doch einfach mal rein. Stark und ganz ganz wichtig.

+++ 54. Min, 25:27 +++

Andersson macht dicht und hält Flensburg vorn. Kiel bringt den Ball nicht rein.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

+++ 53. Min, 25:27 +++

Eggert macht das Ding nach einigen Fehlwürfen. Wildes Spiel jetzt.

+++ 53. Min, 25:26 +++

Zeitz trifft vorne, Glandorf verwirft.

+++ 52. Min, 24:26 +++

Gerangel in der Defensive. Kiel packt jetzt richtig zu. Die heiße Phase beginnt.

+++ 51. Min, 24:26 +++

Jallouz springt höher und höher und haut den Ball rein. Kiel wieder dran.

+++ 50. Min, 23:26 +++

Kiel bleibt im Spiel.

+++ 50. Min, 22:26 +++

Palicka, jetzt im Kieler Tor, macht den kurzen Pfosten auf. Eggert sagt Danke und zwirbelt den Ball rein.

+++ 49. Min, 22:25 +++

Toft Hansen bringt den THW wieder etwas näher ran.

+++ 48. Min, 21:25 +++

Andersson unmenschlich. Unfassbare Parade gegen Jicha, der allein auf ihn zulief. Jicha ist völlig platt und muss ausgewechselt werden.

+++ 47. Min, 21:25 +++

Strittige Nicht-Foulentscheidung in der Flensburger Defensive, der Gegenstoß sitzt. Mogensen macht das Tor.

+++ 46. Min, 21:24 +++

Erst Pfosten, dann schnappt sich Svan den Ball und knallt Flensburg drei Tore in Front.

+++ 45. Min, 21:23 +++

Palmarsson hält Kiel am Leben. Starke Einzelleistung.

+++ 43. Min, 20:23 +++

Es geht etwas dahin für den THW. Eggert trifft, Sprenger feuert auf der Gegenseite den Ball weit drüber.

+++ 42. Min, 20:22 +++

Palmarsson mit Gewalt in den Kasten. Auf der Gegenseite zimmert aber schon wieder Glandorf das Ding rein.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23moinmoineurope"]

+++ 42. Min, 19:21 +++

Andersson-Wahnsinn. Riesen-Lücke in der SG-Abwehr, aber der Keeper hält hinten dicht.

+++ 41. Min, 19:21 +++

Glandorf baut die Führung der Flensburger aus. Was ist denn mit Kiel los?

+++ 40. Min, 19:20 +++

Jetzt gehts los hier. Andersson pariert mega-stark gegen Wiencek.

+++ 39. Min, 19:20 +++

[tweet url="//twitter.com/LasseSvan"]

Wow! Mit dem Kempa-Trick geht die SG in Front. Weinhold quer über den Kreis auf Eggert, der knallt den Ball per Direktabnahme in die Maschen. Stark!

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa/statuses/473149646333038593"]

+++ 38. Min, 19:19 +++

Andersson hält mit einer starken Parade das Remis fest.

+++ 38. Min, 19:19 +++

Ausgleich! Mogensen tankt sich durch und macht das Ding rein.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa/statuses/473149210838056960"]

+++ 37. Min, 19:18 +++

Wieder stark von Glandorf, der Flensburg erneut auf einen Treffer ranbringt.

+++ 36. Min, 19:17 +++

Ekberg wird von Eggert beim Wurf angegangen, aber wieder kein Pfiff. Die Schiedsrichter lassen viel laufen.

+++ 35. Min, 19:17 +++

In Unterzahl kassiert die SG das Tor, vorne wird ein Foul gegen Svan nicht gepfiffen. Bitter.

+++ 34. Min, 18:17 +++

Jicha schweißt den Ball vorne rein, auf der Gegenseite stupst Heinl einen Abpraller ins Tor.

+++ 33. Min, 17:16 +++

Ballverlust Kiel, Eggert verwirft erst, holt sich den Ball nach der Parade von Sjöstrand gleich wieder. Es gibt aber Diskussionen, weil Eggert durch den Kreis gelaufen war.

+++ 32. Min, 17:15 +++

Vujin wieder unwiderstehlich von rechts.

+++ 31. Min, 16:15 +++

Glandorf wirft die SG auf ein Tor ran. Fehlstart für den THW.

+++ Ende 1. Halbzeit +++

Mit einer 16:14-Führung geht der THW Kiel in die Pause. Im Gegenstoß sind die "Zebras" gnadenlos, aber irgendwie bleibt die SG Flensburg-Handewitt im Spiel. Gerade zum Ende der 1. Hälfte langt die SG hinten aber auch deftig und mehrfach unbestraft hin. Insgesamt aber ein packendes Finale, das Lust auf die zweite Halbzeit macht.

[fbpost url="https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152831620066102=a.10150118635771102.327080.389553951101=1"]

[tweet url="//twitter.com/thw_handball"]

+++ 30. Min, 16:14 +++

Bääm! Palmarsson bringt den Freiwurf zwar durch die Mauer, knallt das Ding aber an die Latte. Lauter Knall in der Halle.

+++ 30. Min, 16:14 +++

Wieder harte Attacke der SG hinten, bleibt aber unbestraft. Andersson bedient dann wieder toll Eggert, der bringt Flensburg wieder auf 2 Tore ran.

+++ 29. Min, 16:13 +++

Harte Abwehr gegen Jicha, der am Hals getroffen und umgerissen wird. Trotzdem nur Freiwurf. Unverständlich.

+++ 28. Min, 16:13 +++

Über Sjöstrand, der schon am Boden sitzt, trudelt der Ball in den Kasten. War noch abgefälscht. Sehr kurioses Tor.

+++ 27.Min, 16:12 +++

Starke Reaktion der Kieler, die direkt in Gegenstößen zwei Tore nachlegen. Wow.

+++ 26. Min, 14:12 +++

Wahnsinns-Pass von Andersson auf Eggert, der die SG auf zwei Tore ranbringt.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa/statuses/473141688324468739"]

+++ 25. Min, 14:11 +++

Hier Ekberg für Kiel, da Weinhold für die SG. Es bleibt beim 3-Tore-Abstand.

+++ 25. Min, 13:10 +++

Flensburg spielt sich vorne fest, kommt aber nicht zum Abschluss.

+++ 24. Min, 13:10 +++

Zwei schnelle Tore auf beiden Seiten. Trotz Überlegenheit der Kieler bleibt die SG irgendwie noch dran.

+++ 23. Min, 12:9 +++

Wiencek wird am Kreis gelegt. Mogensen will es nicht wahrhaben - diese Umklammerung war aber nicht regelkonform.

+++ 23. MIn, 12:9 +++

Gleich die Auszeit von Trainer Gislason. Hat gleich gemerkt, dass die Flensburger etwas Momentum aufgenommen haben.

+++ 22. MIn, 12:9 +++

Svan macht es sogar noch enger. Nur noch drei Tore.

+++ 21. Min, 12:8 +++

Mogensen macht es wieder etwas enger für die SG.

+++ 21. Min, 12:7 +++

Andersson am Boden. Nach kurzer Behandlungspause geht es aber weiter beim Flensburger Schlussmann.

+++ 20. Min, 12:7 +++

Mogensen wird von Palmarsson weggecheckt. Siebenmeter. Eggert vollstreckt.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23LjubosJungs"]

+++ 19. Min, 12:6 +++

Unerbittlich legen die Kieler nach.

+++ 18. Min, 11:6 +++

Weinhold bleibt hängen, seinen Wurf klemmt Jicha mit Arm und Hüfte ein.

+++ 17. Min, 11:6 +++

Starkes Ding von Weinhold, der von rechts im Schräg-Fallen den Ball ins Kreuzeck nagelt.

+++ 16. Min, 11:5 +++

Kiels Gegenstoßmeister schlagen wieder zu. Zwei Mal Sigurdsson.

+++ 16. Min, 9:5 +++

Weinhold trifft Sjöstrand mit dem Ball am Kinn, der Keeper keift den Flensburger richtig an.

+++ 15. Min, 9:5 +++

Gleich wieder die Kieler Antwort durch Vujin.

+++ 15. Min, 8:5 +++

Wieder Svan, dieses Mal im Gegenstoß.

+++ 14. Min, 8:4 +++

2 Minuten für Knudsen, der hinten die Sense auspackt.

+++ 13. Min, 8:4 +++

Svan zieht von rechts rein und gibt der SG etwas Hoffnung.

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa/statuses/473137490568568836"]

+++ 12. Min, 8:3 +++

Vujin zieht ab. Der Serbe steigt im Rückraum hoch, aber Andersson ist schnell am Boden und pariert.

+++ 11. Min, 8:3 +++

Auszeit SG. Trainer Vranjes pfeift seine Jungs zusammen. Der Auftritt bisher passt ihm - logischerweise - überhaupt nicht.

+++ 11. Min, 8:3 +++

Sigurdsson - und bitte. Schon wieder klingelts im Kasten der SG. Kiel überrolt den Nord-Konkrrenten förmlich.

+++ 11. Min, 7:3 +++

Wieder Palmarsson. Den hat Flensburg bisher überhaupt nicht im Griff.

+++ 10. Min, 6:3 +++

Ein kleines Lebenszeichen der Flensburger in Überzahl.

+++ 9. Min, 6:2 +++

Zwei Gegenstöße des THW, eiskalt abgschlossen.

+++ 8. Min, 4:2 +++

Flensburg verkürzt, Wiencek holt sich noch die 2-Minuten-Strafe ab.

+++ 7. Min, 4:1 +++

Keeper Andersson und der Pfosten verhindern das nächste Kieler Tor durch Sigurdsson.

+++ 6. Min, 4:1 +++

Palmarsson mit dem nächsten wuchtigen Kieler Wurf. Da kommt Flensburgs Torhüter Andersson nicht ran. Auf der Gegenseite hält Kiels Keeper Sjöstrand klasse.

+++ 5. Min, 3:1 +++

Starker Einsatz von Jicha, der den Ballverlust erzwingt. Glandorf fällt dann voll auf ihn drauf, aber wohl nix weiter passiert.

+++ 4. Min, 3:1 +++

Jicha tankt sich durch und trifft, aber vorher war schon abgepfiffen.

+++ 3 Min, 3:1 +++

Wieder der Hammer von Vujin, dieses Mal aus dem rechten Rückraum.

+++ 2. Min, 2:1 +++

Svan bringt die SG wieder ran. Kiel steht hinten in der Abwehr aber gut.

+++ 2. Min, 2:0 +++

Jicha legt im Gegenstoß gleich nach.

+++ 1. Min, 1:0 +++

Marko Vujin bringt die Kieler mit einem wuchtigen Wurf in Führung.

+++ Dritter deutscher Titel in Folge +++

Nach Kiel 2012 und Hamburg 2013 - soviel ist ja jetzt schon klar - geht die Krone in der Champions League wieder nach Deutschland. Aber wer greift zu - der THW oder die SG?

[tweet url="//twitter.com/SGFleHa"]

+++ Kiel gibt sich die Ehre +++

Nun betreten auch die "Zebras" die Platte.

[fbpost url="https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152831521731102=a.10150118635771102.327080.389553951101=1"]

+++ Da sind die Flensburger +++

Holger Glandorf und Co. laufen bei stimmungsvoller Musik zuerst ein. Eine klasse Kulisse.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23allesaufSieg"]

+++ Die Spannung steigt +++

Die Halle in Köln wird abgedunkelt. Gleich laufen beide Teams ein.

+++ Los gehts mit Gesang +++

Bevor Kiel und Flensburg loslegen, gibts für die Fans noch eine kleine Show.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23ehffinal4"]

+++ Es ist angerichtet +++

Dieses Finale elektrisiert ganz Handball-Deutschland. Nach den epischen Halbfinale der SG Flensburg-Handewitt, die das Starensemble des FC Barcelona nach Siebenmeter-Werfen sensationell ausschaltete (Bericht), kommt es im Endspiel der Champions League zum ewig jungen Nordderby gegen den THW Kiel. Es ist gleichzeitig die Neuauflage des skandalumwitterten Finals von 2007. (DATENCENTER: Die Champions League)

[tweet url="//twitter.com/LVranjes"]

+++ Kiel der Favorit +++

Der Deutsche Meister aus Kiel ist nach dem 29:26 gegen Veszprem (Bericht) auch gegen die von Lubomir Vranjes trainierte SG favorisiert. In der Königsklasse wäre es der vierte Triumph für den THW, für die jungen Flensburger dagegen der erste.

(SHOP: Jetzt Handball-Artikel kaufen)

+++ Flensburgs Weg ins Final Four +++

[kaltura id="0_ka3vr9lf" class="full_size" title=""]

+++ Kiels Weg ins Final Four +++

[kaltura id="0_p3z10rcg" class="full_size" title=""]

LIVE-TICKER hier aktualisieren

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel