Der HK Viborg musste im Hinspiel des Champions-League-Finales der Frauen eine überraschende Niederlage in heimischer Halle hinnehmen.

Der dänische Meister unterlag den ungarischen Team Györi Eto KC 24:26. Bereits zur Pause lagen die Skandinavierinnen in einer spannenden Partie 14:15 hinten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel