Der Gewinner des neugeschaffenen Final-Four-Turniers in der Champions League am 29. und 30. Mai in Köln erhält eine Prämie von 250.000 Euro.

Inklusive aller Prämien der Saison kann der Nachfolger von Titelverteidiger Ciudad Real in dieser Saison bis zu 495.000 Euro in der "Königsklasse" verdienen. In der vergangenen Spielzeit kamen die Spanier auf 430.000 Euro.

Insgesamt werden an die 24 Mannschaften mehr als 3 Millionen Euro ausgeschüttet. Peanuts im Vergleich zu den Fußballern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel