Der HC Leipzig hat sich für den EHF-Cup qualifiziert. Der Vizemeister belegte beim Qualifikationsturnier für die Champions League am Wochenende im spanischen Estella hinter Turniersieger HC Podravka Vegeta aus Kroatien den zweiten Platz.

Die Mannschaft des neuen dänischen Trainers Heine Jensen verpasste zwar den Sprung in die "Königsklasse", ist aber für den EHF-Cup spielberechtigt.

Ausschlaggebend war ein 28:24-Erfolg gegen die spanischen Gastgeberinnen von Itxako Estella.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel