Der THW Kiel hat in der Champions League den Gruppensieg perfekt gemacht. Der deutsche Meister gewann 39:23 (19:13) gegen den mazedonischen Vertreter HC Vardar Skopje und zog in der Gruppe D mit 17 Zählern aufgrund der besseren Bilanz im direkten Vergleich am punktgleichen FC Barcelona vorbei.

Die Katalanen waren am Samstag bei KIF Kolding über ein 25:25 nicht hinausgekommen.

Der HSV Hamburg setzte sich im "Endspiel" um den Achtelfinaleinzug mit 33:29 (19:14) bei HC Croatia Zagreb durch und schloss die Gruppe C hinter Ciudad Real mit 16 Punkten als Zweiter ab. Die Auslosung der Achtelfinalpartien findet am Dienstag in Wien statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel