Die Rhein-Neckar Löwen halten Kurs auf die Champions League.

Das Team von Trainer Ola Lindgren gewann beim Wildcard-Turnier in Karlsruhe gegen den dänischen Klub Bjerringbro-Silkeborg 31:26 (17:13) und feierte damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Am Sonntag treffen zunächst RK Gorenje Velenje und Bjerringbro-Silkeborg aufeinander (15.00 Uhr), danach müssen die Löwen gegen Ademar Leon (Spanien) antreten (17.45 Uhr).

Sollte Bjerringbro die Slowenen schlagen, reicht den Badenern eine Niederlage mit zwei Toren für die Qualifikation zur Champions League. Sollten die Dänen nicht gewinnen, muss mindestens ein Unentschieden gegen Leon her.

Nur der Sieger des Viererturniers qualifiziert sich für die Champions League.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel