Die Rhein-Neckar Löwen haben beim Wildcard-Turnier in Karlsruhe in souveräner Manier den Einzug in die Champions-League geschafft.

Die Mannschaft von Trainer Ola Lindgren gewann zum Abschluss 33:26 gegen den spanischen Vertreter Ademar Leon. Zuvor hatten sich die Badener bei dem Viererturnier auch gegen RK Gorenje Velenje (Slowenien) und Bjerringbro-Silkeborg (Dänemark) durchgesetzt.

Uwe Gensheimer war mit sechs Toren erfolgreichster Werfer bei den Hausherren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel