Das deutsche Quartett hat bei der Auslosung der Achtelfinal-Spiele machbare Aufgaben erwischt. Auch ein mögliches Bundesliga-Duell bleibt aus.

In der Runde der letzten 16 treffen die Rhein-Neckar Löwen auf HC Croatia Osiguranje-Zagreb. Titelverteidiger THW Kiel muss im Achtelfinale gegen den dänischen Vertreter KIF Kolding bestehen.

Die SG Flensburg-Handewitt trifft auf Pick Szeged (Ungarn) und genießt wie auch die Löwen und der THW im Rückspiel Heimrecht.

Der HSV Hamburg will gegen BM Valladolid (Spanien) das Viertelfinal-Ticket lösen. Das ergab die Auslosung am Montagabend in Wien.

Vom 23. bis 27. März werden die Hinspiele ausgetragen, vom 30. März bis 3. April die Rückspiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel