Die Frauen des 1. FC Nürnberg haben auch das fünfte und vorletzte Gruppenspiel in der Champions League verloren.

Der Club, in der Gruppe D auf dem letzten Tabellenplatz, unterlag beim slowenischen Meister Krim Mercator Ljubljana 25:33 (9:17).

Die Chance, sich für die Hauptrunde zu qualifizieren, hatte das Team von Trainer Csaba Szücs bereits zuvor verspielt. Nach der erneuten Pleite können die Nürnbergerinnen nun auch den zur EHF-Pkal-Teilnahme berechtigenden dritten Platz nicht mehr erreichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel