Der HSV Hamburg ist mit einem wichtigen Sieg in der Champions League ins Jahr 2009 gestartet.

Im ersten Pflichtspiel nach der WM-Pause bezwangen die Hanseaten Portland San Antonio mit 34:23 (14:13) und bauten ihre Führung in der Hauptrunden-Gruppe 1 auf 6:0 Punkte aus.

Aus der Vorrunde hatte die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb 4:0 Zähler durch zwei Siege gegen den FC Kopenhagen mitgebracht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel