Rückraumspieler Kristian Kjelling trennt sich nach drei Jahren von Portland San Antonio und spielt in der kommenden Saison für Aalborg Handbold, meldet der Dritte der dänischen Liga auf seiner Homepage.

Der norwegische Nationalspieler unterschrieb einen Dreijahres-Vertrag bei den Nordjylländern. "Es haben sich auch andere Vereine um mich bemüht, aber ich wollte nach Dänemark", sagte Kjelling dem Sender "TV2 Sport".

Die Dänen sollen auch Interesse an den Norwegern Börge Lund vom THW Kiel und Harvard Tvedten von BM Valladolid bekundet haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel