vergrößernverkleinern
Lone Fischer (v.) vom Thüringer HC wurde 2008 Juniorinnen-Weltmeisterin © imago

Bundestrainer Heine Jensen setzt im vorläufigen WM-Kader auf bewährte Kräfte. Grit Jurack ist nur für den Notfall nominiert.

München - Frauen-Bundestrainer Heine Jensen hat in seinem vorläufigen Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Brasilien (3. bis 18. Dezember, LIVE im TV auf SPORT1) auf Überraschungen verzichtet. Lediglich Lone Fischer und Josephine Techert vom Buxtehuder SV sind im 28-köpfigen Aufgebot noch ohne Länderspielerfahrung.

Jensen nominierte auch Rekordnationalspielerin Grit Jurack (Viborg HK/Dänemark), die aus privaten Gründen ihren WM-Verzicht erklärt hatte. "Grit ist nur zur Absicherung im Kader, falls sich wichtige Spielerinnen verletzen sollten", sagte Jensen. Der 34 Jahre alte Däne muss seinen Kader bis zum WM-Start auf 16 Spielerinnen reduzieren.

WM-Auftaktgegner ist am 3. Dezember Olympiasieger Norwegen. Weitere Gegner in der Vorrunde sind Montenegro, China, Island und Angola. Die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) muss in ihrer Gruppe mindestens Platz vier belegen, um das Achtelfinale zu erreichen und so die letzte Chance auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London zu wahren.

Der 28er-Kader für die WM:

Tor: Katja Schülke (HC Leipzig), Sabine Englert (FC Midtjylland), Clara Woltering (Buducnost Podgorica), Jana Krause (Buxtehuder SV)

Linksaußen: Katja Langkeit (Buxtehuder SV), Mandy Hering (Frankfurter HC), Natalie Augsburg (HC Leipzig), Lone Fischer (Buxtehuder SV)

Rückraum links: Franziska Mietzner (Frankfurter HC), Josephine Techert (Buxtehuder SV), Laura Steinbach (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nadja Nadgornaja (Thüringer HC), Saskia Lang (HC Leipzig), Angie Geschke (VfL Oldenburg)

Rückraum Mitte: Anna Loerper (Team Tvis Holstebro), Nadine Krause (TSV Bayer 04 Leverkusen), Christine Beier (Frankfurter HC), Kerstin Wohlbold (Thüringer HC), Randy Bülau (Buxtehuder SV)

Rückraum rechts: Stefanie Melbeck (Buxtehuder SV), Grit Jurack (Viborg HK), Friederike Gubernatis (Frankfurter HC), Isabell Klein (Buxtehuder SV)

Rechtsaußen: Sabrina Richter (HSG Blomberg-Lippe), Marlene Zapf (TSV Bayer 04 Leverkusen)

Kreis: Anne Müller (HC Leipzig), Anja Althaus (Viborg HK), Luisa Schulze (HC Leipzig).

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel