Im ersten Pflichtspiel unter dem neuen Bundestrainer Rainer Osmann wollen die deutschen Handballerinnen am Sonntag den ersten Schritt zur WM 2009 in China (5. bis 20. Dezember) machen.

Zum Qualifikations-Hinspiel muss die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) in Zajecar bei Gastgeber Serbien antreten (20.00 Uhr), ehe im Rückspiel am 13. Juni in Hamburg (15. 45) die Entscheidung über die WM-Teilnahme fällt.

"Wir wollen uns gegen Serbien das Ticket für China sichern", sagte Osmann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel