Spielmacherin Maren Baumbach hat ihren Rücktritt aus der deutschen Handball-Nationalmannschaft bekanntgegeben.

Ausschlaggebend für die 27-Jährige war das "fehlende Vertrauensverhältnis" zu Bundestrainer Armin Emrich nach dem Vorrunden-Aus bei den Olympischen Spielen in Peking.

Darüber hinaus möchte sich die Rückraumspielerin vom FC Kopenhagen künftig auf ihren Verein und ihr Lehramtsstudium in den Fächern Mathematik und Sport konzentrieren. Baumbach bestritt in ihrer Karriere 120 Länderspiele und warf dabei 341 Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel