Die U-19-Juniorinnen des Deutschen Handball-Bundes (DHB) haben bei der EM in Ungarn im fünften Spiel die erste Niederlage kassiert.

Die Mannschaft von Bundestrainer Rainer Osmann verlor zum Abschluss der Vorrunde 31:39 (13:23) gegen Schweden.

Der Einzug ins Halbfinale als Gruppenerster stand jedoch bereits vorher fest. Dort trifft das DHB-Team am Freitag auf Norwegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel