Erstmals seit der EM 2008 mit der früheren Welthandballerin Nadine Krause im Aufgebot starten die DHB-Frauen in die unmittelbare Vorbereitung auf die WM in China.

Beim Weltcup im dänischen Aarhus trifft die Mannschaft von Bundstrainer Rainer Osmann, die auf die schwangere Spielführerin Grit Jurack verzichten muss, ab Dienstag in der Vorrunde auf Ungarn sowie Frankreich und Olympiasieger Norwegen.

"Wir messen uns in den nächsten Tagen mit der absoluten Weltspitze. Die drei Teams werden uns in der Vorrunde alles abverlangen", sagte Osmann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel