Die deutschen Frauen haben eine Überraschung gegen Olympiasieger Norwegen nur knapp verpasst.

Beim World Cup im dänischen Aarhus unterlag die Auswahl des DHB nach überzeugender Leistung im letzten Gruppenspiel 25:26. Vier Sekunden vor dem Ende erzielte Karoline Breivang den Siegtreffer für den Europameister.

Damit geht die Mannschaft von Bundestrainer Rainer Osmann bei dem Vorbereitungsturnier für die WM in China als Gruppenzweiter hinter den Norwegerinnen ins Halbfinale am Samstag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel