Die deutsche Frauen-Handballnationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft 2009 in China (5. bis 20. Dezember) auf Nadine Krause verzichten.

Die Welthandballerin von 2006 muss aufgrund eines Abrisses der Supraspinatussehne in der rechten Schulter operiert werden und fällt voraussichtlich drei Monate aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel