Neben der ehemaligen Welthandballerin Nadine Krause und der schwangeren Rekord-Torschützin Grit Jurack muss die deutsche Frauen-Nationalmannschaft bei der anstehenden WM in China (5. bis 20. Dezember) auch auf die Oldenburgerin Ulrike Stange verzichten.

Die Außenspielerin hat gesundheitliche Probleme. "Ich kämpfe seit einigen Wochen mit stressbedingten Schlafstörungen. Daher fehlt mir zur Zeit die für den Leistungssport nötige Energie", erklärte die 25-jährige Stange ihren Verzicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel