Der genaue Terminplan für die abschließenden Spiele der deutschen Handballerinnen in der Qualifikation zur EM 2010 in Dänemark und Norwegen steht.

Ihre letzte Begegnung bestreitet die Mannschaft von Bundestrainer Rainer Osmann am 30. Mai in Freudenstadt gegen Italien.

Ihren nächsten Auftritt haben die Deutschen, die nach zwei Siegen gegen Slowenien und Italien ihre Gruppe mit 4:0 Punkten anführen, am 31. März in Mogilev gegen Gastgeber Weißrussland.

Es folgt am 4. April in Dessau das Rückspiel gegen die Weißrussinnen und am 26. Mai das Rückspiel gegen Slowenien in Novo Mesto. Die beiden besten Mannschaften aus der Vierer-Gruppe qualifizieren sich für die Europameisterschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel