Beim Worldcup der Frauen im dänischen Aarhus ist Deutschland im Halbfinale mit 32:35 gegen Dänemark ausgeschieden.

Die deutschen Frauen lieferten den bislang schwächsten Auftritt ab und lagen bereits zur Halbzeit mit 11:17 zurück. Nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Vorrunde lief für die DHB-Auswahl überhaupt nichts zusammen. Einzig die solide Sabine Englert im Tor verhinderte eine höhere Niederlage.

Dänemark trifft im Endspiel auf Norwegen, dessen Auswahl das erste Halbfinale mit 24:21 gegen Frankreich für sich entschieden hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel