Die deutschen Handballerinnen sind mit einer Niederlage in den Karpaten-Pokal in Rumänien gestartet.

Die Mannschaft von Bundestrainer Armin Emrich unterlag zum Auftakt in Cluj dem WM-13. Ukraine 30:31. "Das war eine unnötige Niederlage. Wir haben in der Schlussphase zu undiszipliniert gespielt", sagte Emrich.

Beste Werferin im Team des WM-Dritten war Nadine Krause mit acht Treffern.

Weitere Gegner bei dem Vorbereitungsturnier auf die EM in Mazedonien vom 2. bis 14. Dezember sind eine B-Auswahl Kroatiens und Gastgeber Rumänien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel