Der HC Leipzig und der Buxtehuder SV stehen im Halbfinale der Frauen-Handball-Meisterschaft.

Die Leipzigerinnen setzten sich im Playoff-Viertelfinal-Rückspiel mit 30:28 (13:14) gegen den VfL Sindelfingen durch.

Der Buxtehuder SV besiegte den FHC Frankfurt/Oder mit 32:22 (14:10), nachdem er das Hinspiel noch 22:30 verloren hatten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel