Die DHB-Frauen haben sich mit ihrer besten Turnierleistung eine glänzende Ausgangsposition für die Hauptrunde bei der EM in Mazedonien erarbeitet.

Die Mannschaft von Bundestrainer Armin Emrich besiegte zum Abschluss der Vorrunde in Skopje Kroatien mit 32:27 und geht damit ohne Verlustpunkt in die am Montag beginnende zweite Turnierphase. Beste Werferin gegen Kroatien war Sara Walzik mit zehn Toren.

In ihren ersten beiden Spielen hatte die DHB-Auswahl Gastgeber Mazedonien mit 25:22 und Serbien mit 32:31 bezwungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel