Die deutschen Handballerinnen werden ihre Generalprobe für die Weltmeisterschaft in Brasilien (2. bis 18. Dezember) am 22. November in Horsens gegen Gastgeber Dänemark bestreiten. Das teilte der Deutsche Handball-Bund mit.

Zuvor trifft die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen bei einem Turnier in Norwegen (18. bis 20. November) auf die Gastgeberinnen, den EM-Zweiten Schweden und den WM-Vierten Spanien.

WM-Auftaktgegner ist am 3. Dezember Olympiasieger Norwegen. Weitere Gegner in der Vorrunde sind Montenegro, China, Island und Angola. Die DHB-Auswahl muss in ihrer Gruppe A mindestens Platz vier belegen, um das Achtelfinale zu erreichen und so die letzte Chance auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London zu wahren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel