Der HSV Hamburg und Frisch Auf Göppingen sind souverän in das Viertelfinale des DHB-Pokals eingezogen.

Hamburg siegte bei HBW Balingen-Weilstetten 38:23, Göppingen behielt gegen den Zweitligisten Concordia Delitzsch ebenfalls mit 38:23 die Oberhand. Als erste Mannschaft hatte zuvor der Bergische HC die Runde der letzten Acht erreicht.

Das Viertelfinale, das am Sonntag im DSF ausgelost wird, findet am 6./7. Februar statt. Das Final Four steigt am 10./11. April.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel