Erstliga-Absteiger HSG Düsseldorf muss in der 1. Runde des DHB-Pokals zum TV Korschenbroich, der ebenfalls in der 2. Liga Süd spielt.

Das ergab die Auslosung in Düsseldorf. Erstligisten greifen in der ersten Runde am 21. Und 22. August noch nicht ein.

Düsseldorfs Mitabsteiger GWD Minden trifft auf den Drittligisten HF Springe um Ex-Nationalspieler Sven Lakenmacher. Der in der Erstliga-Relegation gescheiterte TV Emsdetten tritt beim HC Neuruppin an, der in der Relegation um den Aufstieg in die 3. Liga scheiterte.

Der VfL Bad Schwartau bekam den Gastgeber TSG Altenhagen-Heepen (3. Liga) zugelost. Der Bergische HC, wie Bad Schwartau Viertelfinalist von 2010, erhielt das einzige Freilos.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel