Beim Final Four des DHB-Pokals der Frauen in Riesa zog der 1. FC Nürnberg als erstes Team ins Finale ein.

ADie Nürnbergerinnen besiegten Blomberg-Lippe in einer spannenden Partie denkbar knapp 29:28 (15:14). Den entscheidenden Treffer erzielte Kerstin Wohlbold 32 Sekunden Ende der Partie.

Nürnbergs Gegner im Finale ist der VfL Oldenburg, der Frisch Auf Göppingen, das im Achtelfinale überraschend den Sieger der vergangenen 3 Jahre, HC Leipzig, ausgeschaltet hatte, 26:21 (13:13) besiegte.

Beste VfL-Werferin war Angie Geschke mit 6 Treffern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel