Die Frauen des VfL Oldenburg haben den Einzug in die 3. Runde des EHF-Pokals so gut wie sicher.

Der Challenge-Cup-Sieger gewann das Hinspiel der 2. Runde 36:25 gegen den Schweizer Vizemeister Spono Nottwil.

Beste Werferinnen bei Oldenburg waren Sabrina Neuendorf und Angie Geschke mit je sechs Toren.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel