Der TV Großwallstadt kann auf das Erreichen des Viertelfinals im EHF-Pokal hoffen. Die Unterfranken holten im Hinspiel des Achtelfinals ein 22:22 (12:11) beim dänischen Erstligisten Bjerringbro-Silbeborg A/S und schafften sich eine aussichtsreiche Ausgangsposition für das Rückspiel am 26. Februar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel