Auf ihrem Weg zur Titelverteidigung steht der TBV Lemgo vor einer hohen Hürden. Lemgo trifft im EHF-Pokal-Viertelfinale auf den spanischen Spitzenverein Ademar Leon. Göppingen erwischte ebenfalls ein Hammerlos und trifft auf Gorenje Velenje aus Slowenien. Großwallstadt hatte mehr Glück und trifft auf Saint Raphael Var HB aus Frankreich.

Göppingen hat zunächst Heimrecht, während Großwallstadt und Lemgo zuerst auswärts antreten müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel