Im Achtelfinale um den EHF-Pokal kommt es zum Bundesliga-Duell zwischen dem VfL Gummersbach und dem SC Magdeburg.

Der zwölfmalige Deutsche Meister Gummersbach trifft am 14./15. Februar zunächst zuhause auf die Magdeburger. Das Rückspiel findet eine Woche später in der Bördelandhalle statt. Der TBV Lemgo muss im gleichen Wettbewerb zunächst reisen: Gegner ist Bjeringbro Silkeborg aus Dänemark.

Im Wettbewerb der Pokalsieger muss sich die HSG Nordhorn im Achtelfinale mit dem isländischen Meister Haukar Hafnarfjördur auseinandersetzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel