Die Halbfinal-Spiele des EHF-Cups zwischen dem TBV Lemgo und dem TV Großwallstadt steigen am 23. April und am 1. Mai.

Die erste Partie am Ostersamstag findet in Lemgo statt, Großwallstadt genießt im Rückspiel Heimrecht.

Der Sieger des Duells trifft im Endspiel auf Bundesligist FrischAuf Göppingen oder den spanischen Vertreter La Rioja.

Aufgrund der Terminierung des EHF-Cups wurde das Bundesligaspiel der Lemgoer bei den Füchsen Berlin vom 24. auf den 20. April vorverlegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel