Der TV Grosswallstadt reist nach der klaren Liga-Pleite gegen die Rhein-Neckar Löwen (24:34) zumindest personell gut gerüstet zum Halbfinal-Hinspiel im EHF-Cup bei Vorjahressieger TBV Lemgo (Samstag, 16:45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Philipp Reuters Einsatz ist fraglich, ansonsten kann TVG-Coach Peter David aus dem Vollen schöpfen.

Auf der Gegenseite warnt TBV-Manager Volker Zerbe, schon an die Titelverteidigung zu denken: "Zunächst einmal steht das Halbfinale an, und das wird ein ganz schwerer Brocken."

Auch die Ostwestfalen haben etwas gutzumachen: Unter der Woche setzte es ein 24:35 bei den Füchsen Berlin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel